Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/121349_10969/webseiten/yoham_de/wp-content/plugins/optimizePressPlugin/lib/functions/scripts.php on line 691

Erlerne eine vollkommen neue, einzigartige und bewusste Art der Selbstheilung und Heilbegleitung - entdeckt, entwickelt und ausschließlich gelehrt von Christian Harb


Das, was ich Dir hier in dieser Ausbildung enthülle, zugänglich mache und praktisch ermögliche, übertrifft in seiner Einfachheit, Effizienz und Effektivität alles, was ich je irgendwo, von irgendjemand im Bereich ganzheitlicher Selbstheilung und Heilbegleitung gesehen habe. Und ich war weltweit viel unterwegs, bei einigen der besten Heilern und Lehrern ihres Fachs. Nicht, dass ich mir das menschlich betrachtet alles selbst ausgedacht, es irgendwie angestrebt oder geplant hätte. Es kam durch meine Praxis, mein Leben, ganz natürlich zu mir, so als ob ich auserwählt wurde, es zu erkennen, selbst zu erfahren und zu lehren. Ich war wohl durch meine persönliche Lebensgeschichte und -einstellung ganz einfach dafür prädestiniert, weil es mir gesundheitlich auch mal sehr schlecht ging und ich meine Persönlichkeit ordentlich umkrempeln musste, um wieder klarzukommen. Am besten ich erzähle Dir mal von einer meiner ersten Erfahrungen mit der von mir so benannten "Metaphorischen Heilbegleitung" (Begründung für den Namen folgt später noch)...

Eines Tages saß ich einer Klientin aus dem Bremer Raum in einer Einzelsitzung gegenüber, um gemeinsam mit ihr die inneren Ursachen ihrer starken Nierenbeschwerden zu erforschen und zu befreien. Es schmerzte sie seit langer Zeit heftig in beiden Nieren, weshalb seitens der Schulmedizin eine schwerwiegende Operation anstand. Es lief bei mir wie so oft ab: Vorgespräch, Zuhören, Wahrnehmen, Inspirieren, Ideen entwickeln, was ihr und ihrem Körper heute guttun könnte. Etwas war trotzdem anders als sonst. Ich hatte das Gefühl, dass alles, was ich bis jetzt in Sachen ganzheitlicher Heilbegleitung gelernt und angewendet habe, dieser Dame heute in der Form nicht wirklich helfen würde. Das irritierte mich, weil es mir und vielen anderen bis jetzt gutgetan hatte. Etwas Neues musste bei ihr her, wo ich sie selbst mehr mit einbeziehe, um die Beziehung zu ihrem Körper und vor allem zu ihren beiden Nieren grundlegend zu verändern.

Mir kam plötzlich die Idee, mit ihr eine geführte Meditation zu machen und geistig in die Organe hineinzugehen. Nicht nur in den physischen Teil mit all seinen Symptomen, sondern auch und vor allen Dingen in die anderen Dimensionen des Organs, zum Beispiel die emotionale Ebene, wo oft Konfliktenergien aus der Vergangenheit abgespeichert sind. Wir landeten dann in einem geistigen Raum, wo sie ihren beiden Ehemännern begegnete. In der linken Niere lebte noch ein emotionaler Teil aus der Beziehung mit ihrem Ex-Mann und in der rechten Niere ein Teil ihres aktuellen Ehemannes. Ich weiß, das klingt komisch, aber es war in Meditation so real, als ob sie die beiden Männer in den Nieren direkt vor ihrer Nase hatte. Sie war so erschrocken und erleichtert über die Erkenntnis zugleich, dass da gar nicht sie selbst drin wohnt, sondern jemand anderes. Ich half ihr dann, ihre beiden Ehemänner zu entlassen und ihre Nieren wieder mit ihrem Selbstbewusstsein und Licht zu erfüllen. Ab diesem Moment waren ihre Beschwerden sofort verschwunden und sind, was ich mitbekommen habe, nie wiedergekommen. Sie meinte danach, dass sie sich und ihren Körper noch nie so bewusst wahrnehmen und durchleuchten, geschweige denn irgendwie hellsehen konnte. Es war das erste Mal, dass es funktionierte, und dazu noch so leicht und natürlich, wie selbstverständlich.

Das motivierte natürlich auch mich selbst, dem auf den Grund zu gehen und es weiterzuentwickeln, so dass ich jedem Menschen in jeder Situation und jedem Zustand helfen kann den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen sowie eigene Antworten und Energien zur Selbstheilung zu finden. Seitdem bin ich auf Entdeckungsreise und habe hunderten Menschen, auf eine immer wieder neue Art und Weise, dabei geholfen ihren eigenen Geist und Körper bewusst zu befreien.

Dahinter steckt ein simples Prinzip, den Blickwinkel auf den Körper und damit seine Energien bewusst und fantasievoll zu verändern, quasi weg von einer mentalen, oberflächlichen, analytischen, komplizierten, dramatischen und damit begrenzten Sichtweise, hin zu einer ganzheitlichen, welche die Sinnlichkeit und Kraft von gefühlten Metaphern nutzt. Ein Großteil der Sprache der Seele ist die Bildsprache, also Zustände im Körper und darüber hinaus bildhaft zu deuten und auch zu verändern. Deshalb fiel mir dazu auf einem meiner Seminare, wo ich dieses Prinzip zum ersten Mal lehrte, der Name "Metaphorische Heilbegleitung" ein. Im Grunde genommen ist dieses Prinzip im Ansatz sogar wissenschaftlich belegt, und zwar in der Quantenphysik, wo sich vollkommen gleiche Teilchen beziehungsweise Schwingungen und Energien komplett anders verhalten, wenn man sie unterschiedlich betrachtet. Es kommt also mehr auf die Qualität der eigenen Beziehung zum Körper an, als auf das, was man mit dem Körper von außen manipulativ anstellt.

Heute ist es so, dass ich über die Jahre eine neutrale und für jeden machbare "Schritt-für-Schritt-Anleitung" (mein Geheimrezept) entwickelt habe, die trotz zahlreicher Unterschiede in den Symptomen, Zuständen und Bedürfnissen der Klienten, bis jetzt bei wirklich jedem funktioniert hat. Ich konnte jedem Betroffenen helfen, den Körper und vor allem die betreffenden Organe und Körperebenen bewusst wahrzunehmen und ihren energetischen Zustand bewusst zu verwandeln. Und das ohne Anstrengung oder irgendwelche Hilfsmittel von außen, also nur aus dem eigenen Bewusstsein heraus. Es fasziniert mich selbst immer wieder, auch wenn ich hier und jetzt darüber schreibe.

Was ich noch nie gemacht habe, zumindest nicht so umfassend und vollständig, ist die Kunst der "Metaphorischen Heilbegleitung" zu lehren. Dieser Workshop hier ist der Beginn davon, und das nach vielen Jahren Praxiserfahrung. Du gehörst zu den ersten, welche dieses Geheimnis entdecken und für ihre Selbstheilung sowie die Heilbegleitung ihrer Liebsten und Klienten nutzen können. Ich kann es kaum erwarten, Dich in diese Kunst einzuweihen und auch von Dir zu erfahren, wie einfach, effizient und effektiv Du dann Dir selbst und anderen Menschen helfen wirst, ohne irgendwelche Anstrengungen, Risiken oder Nebenwirkungen, vollkommen natürlich und frei.

Was Dir dieser Workshop zusammengefasst zu bieten hat:

  • Praktische und simple Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du eine "Metaphorische Heilbegleitung" selbstständig, sicher und erfolgreich bei Dir selbst und beliebigen anderen Menschen durchführen kannst
  • Erweiterung und Vertiefung Deiner Fähigkeit hellzusehen und den Körper ganzheitlich bewusst wahrzunehmen
  • Treffsicheres Entdecken und Verwandeln der wahren Ursachen hinter jeglichen Symptomen, wodurch sich beliebige Körperzustände - selbst chronische und angeblich unheilbare - von innen heraus, vollständig und vor allem nachhaltig verändern lassen
  • Erlernen der Durchführung einer neuen Art geführter Meditationen, bei denen Du Dein Gegenüber ganz, fantasievoll und freudvoll in den Selbstfindungs- und Selbstheilungsprozess mit einbeziehst
  • Erleben einer geführten Meditation durch mich für Deine Selbstheilung
  • Praktisches Üben einer geführten Meditation durch mich für die Heilbegleitung von anderen
  • Erhalten eines Praxishandbuches, in dem alle Schritte schriftlich und anschaulich zusammengefasst sind

Ich freue mich auf Dich! 🙂

Christian Harb

Vorabempfehlung: Aufrichtung des Körpers

Ausbildungsleitung: Christian Harb

Dauer: 2 Tage, Sa + So, jeweils 10 - 18 Uhr (inkl. Mittagspause)

Seminarort: Je nach Teilnehmerzahl im Seminaris Campushotel, Takustraße 39, 14195 Berlin oder in unserer Praxis, Taylorstr. 9c, 14195 Berlin - Dahlem (Bitte bis spätestens 1 Woche vorher nachfragen!)

Preise Ausbildung "Metaphorische Heilbegleitung" +
Frühbucherpreis (bis 2 Monate vor Workshop-Beginn) = 500,- €

Normalpreis (weniger als 2 Monate vor Workshop-Beginn) = 670,- €

Hier kannst Du Dich zur Ausbildung zum Praktizierenden der Metaphorischen Heilbegleitung anmelden (Klick!)