Seit die Menschheit existiert, genießen echte Lehrer das höchste Ansehen in allen Kulturen und ihren Gesellschaften. Das liegt daran, dass sie das Bewusstsein der Menschen wirkungsvoll inspirieren und bei Bedarf auf neue Ebenen bringen können. Oft werden sie auch als Magier bezeichnet. Das hat nichts mit Zauberei zu tun, sondern damit, dass sie die Herzen der Menschen auf eine besondere Weise berühren können, die Wunder bewirken kann, an die der menschliche Verstand nicht herankommt, die er nicht versteht.

Alle Lebensenergien folgen dem eigenen Bewusstsein, weshalb ein inspiriertes Bewusstsein des Menschen höchstes Gut ist. Es bringt ihm Lebenskraft und verändert das Leben nach seinen Wünschen und Träumen. Ist das Bewusstsein nicht inspiriert, weil man keinen inneren oder äußeren Lehrer hat, kann man leicht in eigenen oder Schattenenergien anderer steckenbleiben. Das sind Energien, die man an sich und anderen nicht liebt, auch wenn man eine lustvolle Abhängigkeit von ihnen haben kann. Sie kosten Kraft und können krank machen. So hilft ein Bewusstseinslehrer, neben einer Bewusstseinserweiterung, auch und vor allen Dingen bei der Befreiung des Menschen auf allen Ebenen seines Seins, damit er sich wohlfühlen, seiner Intuition folgen und das Leben genießen kann. Dabei hilft der Lehrer dem Menschen in einem klaren und sicheren Raum, seine eigenen Antworten und Energien zu finden, zum Beispiel auf die Frage "Wer bin ich?" oder "Was ist meine Berufung?" oder "Wie komme ich aus dem Schlamassel ganz einfach wieder raus?".

Es gibt viele Formen des Lehrens und dessen Umsetzung. Weit verbreitet ist die des Bekehrens und Bekehrtwerdens. Dabei wird die Lehre mehr mit dem Kopf über mentale Energien vermittelt, verknüpft mit irgendwelchen Urteilen, unerfüllten Bedürfnisse und Erwartungen. Diese Begrenzung auf beiden Seiten erzeugt Druck und Gegendruck. Es wird so lange vom einen in den anderen Kopf mit Kopfwissen gelehrt, bis er voll ist und sich dann selbst leert, um sich zu befreien (kleines Wortspiel:-). Übrigens ist Humor eine der besten Formen des Lehrens. Humor erleichtert die Bewusstseinserweiterung und -vertiefung.

Bei unserer Art des Lehrens sprechen wir alle vier Bereiche des Menschen in Balance, aus der Mitte heraus, an - physisch, mental, gefühlsmäßig und spirituell. Und das in einer neuen Physik, die nicht auf Druck oder Kraftanstrengung basiert, sondern auf der Einfachheit und Leichtigkeit des wirklichen Lebens und Seins, in dem Bewusstsein "Ich bin es selbst, der aus der eigenen Mitte heraus kreiert". Deshalb ist es wichtig, sich vor einer Lehrertätigkeit selbst authentisch wahrzunehmen und zu finden, um einen eigenen Maßstab für Lebensfreude zu haben und so ein Maßstab für andere sein zu können. Auch dabei helfen wir.

Alles in allem erhältst Du in unserer Lehrerausbildung eine neue, solide Grundausbildung in einem neuen Bewusstsein und einer neuen Energie, die über alte, begrenzende Verstandesgrenzen hinaus geht. Die erworbenen Fähigkeiten dienen Dir anschließend in jeder Form von Bildung, ob akademisch, beruflich, finanziell oder spirituell. Du wirst als Bewusstseinslehrer in der Lage sein, klassische Seminare, Vorträge und eine ganze Ausbildung wie unsere zu geben, wenn Dir das Freude macht. Oder Du setzt an der Supermarktkasse in wenigen Sekunden durch Deine leuchtende Präsenz den Impuls für eine Krebsheilung frei, weil Deine Herzlichkeit und Inspiration einen krebsleidenden Menschen neben Dir in der Warteschlange veranlasst, etwas in seinem Leben zu verändern. Ein Bewusstseinslehrer ist authentisch und frei in seinen Ausdrucksformen. Er ist nicht da, um die Welt zu retten oder zu heilen. Er ist da, um selbst frei zu sein, und um andere dafür Bereite zu inspirieren, sich auch selbst zu befreien.

Frei nach dem Motto: "Gib dem Hungernden einen Fisch und er wird einen Tag satt. Lehre ihn fischen und er wird nie mehr hungern!"

Vorabempfehlung: Aufrichtung des Körpers

Voraussetzung: Unsere beiden Live-Events Körperbefreiung und Bewusstseinsbefreiung oder eine ähnliche Ausbildung mit haupt- oder nebenberuflichem Engagement

Seminarleitung: Christian Harb

Ausbildungsdauer:
 2 Tage, Sa + So, jeweils 10 - 18 Uhr

Seminarort:
 In unserer Praxis, Taylorstr. 9c, 14195 Berlin - Dahlem (Der Seminarort kann je nach Teilnehmerzahl und Verfügbarkeit variieren, deshalb bitte rechtzeitig vorher nachfragen!)

Preise Ausbildung zum Bewusstseinslehrer +
Normalpreis Ausbildung zum Bewusstseinslehrer = 800,- €

Frühbucherpreis Ausbildung zum Bewusstseinslehrer (bis 2 Monate vorher) = 600,- €

Hier kannst Du Dich zur Ausbildung zum Bewusstseinslehrer anmelden